ANA & ANDA Ökomode und Bio-Seide


Ökomode: Vortrag und Musik


Hintergründe über Ökomode am Beispiel Bio-Seide

Ökomode liegt im Trend - das jedenfalls ist der Eindruck, der durch die Medien, durch "Bio-Kleidung" im Supermarkt und durch Nachhaltigkeits-Messen geweckt wird.

Was aber ist Ökomode genau? Wer stellt sie her, wer überprüft die Qualität, wo fängt Nachhhaltigkeit an und wo hat sie ihre Grenzen?

2010 gründeten wir als Musikerinnen ein Ökomode-Label und stellen seither hochwertige Accessoires aus fair gehandelter Bio-Seide her. Dass gerade Seide ein Musterbeispiel für die Herausforderung ist, die eine echt nachhaltige und faire Textilherstellung an die Produzierenden stellt, wurde uns erst bei der Beschäftigung damit klar.

Was lag also für uns als Musikerinnen und Bühnenkünstlerinnen näher, als aus unserem angesammelten Wissen über Bio-Seide, Ökomode und faire, nachhaltige Textilherstellung ein Bühnenprogramm mit Vortrag und Musik zu machen?

Mit einem abwechslungsreichen Mix aus Liedern, Vortrag und Instrumental-Musik zeigen wir am Beispiel Bio-Seide, dass Ökomode die Gesellschaft vor ganz besondere Aufgaben stellt. Aus erster Hand berichten wir von den Hindernissen auf dem Weg zum echten Ökolabel, beleuchten sowohl den Landbau als auch die Tierhaltung in der Textilindustrie, schauen auf die Interessen der Kundschaft und die Aufgaben, vor denen der Einzelhandel steht.

Mit dabei sind Akkordeon, Klavier, Dutzende von Perkussionsinstrumenten aus vielen Ländern der Welt und das weitgehend unbekannte vietnamesische Holzschlagzeug.

Bringen Sie bio, öko und fair auch auf Ihrer Veranstaltung, Messe oder in Ihrem Geschäft mit Musik zum Klingen! Wir stimmen die Inhalte des Bühnenprogramms gerne mit Ihnen ab und stellen ein maßgeschneidertes Programm für Sie zusammen!

Bilder vergrößert betrachten

ANA & ANDA Vortrag mit Musik

ANA & ANDA Künstlerinnen-Garderobe