ANA & ANDA Musik Gleichberechtigung


Musik und Gleichberechtigung


Konzerte zur Gleichstellung von Frau und Mann

Musik und Gleichberechtigung: Über die Gleichberechtigung von Frau und Mann in Deutschland wird viel gesprochen - auf theoretischer Ebene. Das ist auch wichtig - und doch kommt dabei manchmal das, was in uns selber an Gefühlen, Geschlechterklischees und Rollenverhalten steckt, zu kurz.

In unseren Konzerten mit Musik zu Gleichberechtigung werfen wir einen entlarvenden Blick auf die Normen und Klischees unserer Gesellschaft. Hintergründig und mit feinem Humor zeigen wir die Muster auf, nach denen sich Frauen und Männer immer noch verhalten obwohl sie heute die Freiheit hätten, es anders zu tun. Die Gleichstellung ist auf dem Papier erreicht - was aber machen wir daraus?

Musik und Kultur haben auch die Aufgabe, gesellschaftliche Fragen aufzuwerfen und Veränderungen anzustoßen. Mit Musik und Konzerten zum Thema Gleichberechtigung von Frau und Mann nehmen wir als Künstlerinnen Stellung und hinterfragen Verhaltensweisen von Frauen und Männern gleichermaßen. Und spätestens, wenn Klaiver und vietnamesisches Holzschlagzeug zwei völlig unterschiedliche Partien spielen und doch wieder zusammenfinden, wird klar, dass Gleichberechtigung nicht Gleichmacherei bedeuten sollte...

Gemeinsam mit unseren Auftraggeber/innen suchen wir die passenden Lieder und Musik-Stücke zu den gewünschten Gleichstellungs-Themen aus oder schreiben auf Wunsch neue Werke (siehe auch Vorgehensweise).

Zum Thema Gleichberechtigung gehören natürlich auch andere Themen: Besuchen Sie auch die Seite Lesben-Kultur, Homo-Rechte, die Seite Demokratie und Kultur oder die Seite Kinderrechte.

Bilder vergrößert betrachten

ANA & ANDA Gleichstellung Musik

ANA & ANDA Akkordeon KünstlerinFoto: H. Hager